Seitenweise Glück – François Lelord, Hectors Reise

062016_luck

In „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ ist Hector unzufrieden: Er ist zwar ein guter Psychiater, jedoch gelingt es ihm nicht, die Leute glücklich zu machen. Also begibt er sich auf eine Forschungsreise, um nach dem Geheimnis des Glücks zu suchen.

062016_buch2

Ein sehr nettes Buch, das mir jedoch ein wenig zu kindlich geschrieben ist. Das kann natürlich die Absicht des Autors sein, um die Herangehensweise, alles mit dem naiven Blick eines Kindes zu betrachten, zu unterstreichen… Trotzdem etwas gewöhnungsbedürftig.

gesehen ab € 10,30 z.B. hier [thalia.at]

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s