Lesestoff – Still Alice von Lisa Genova

Dieses Buch war Teil meiner Urlaubslektüre (ich habe den Film bisher nicht gesehen).

Wir lernen Alice Howland als anerkannte Professorin an der Harvard University kennen. Als ihr bei einem Vortrag ein Wort nicht einfällt, denkt sie an ein ganz normales Blackout. Kurz darauf verliert sie beim Laufen die Orientierung und macht sich erste Sorgen. Erst als sich solche Vorfälle häufen, lässt Alice sich medizinisch durchchecken und erhält die erschütternde Diagnose: Sie leidet mit Anfang 50 an der selten auftretenden frühen Alzheimer-Erkrankung.
Ein trauriges, realistisches und berührendes Buch, das gleichzeitig auch viel Information bietet und einen wunderbaren Einblick gewährt, was in einer Person mit Demenz vorgehen könnte…
Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen.

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s