Lifehack „Wohlfühlen“ – Om-Atmen

Bild-Quelle: deviantart; summer_by_helja

Anspannung, Sorgen und Hektik führen oft zu einer flachen Atmung. Um den Körper optimal mit Sauerstoff zu versorgen ist jedoch eine tiefe Atmung wesentlich. Sie beruhigt, führt zu einer besseren Sauerstoffversorgung und mehr Wohlbefinden.

Eine einfache Übung für den Atem:

Aufstehen, sodass der Atem gut durch den Körper fließen kann. Im Stehen bewusst tief ein- und ausatmen. Beim Ausatmen laut „om“ sagen.

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s