Österreichischer Frauenlauf 2017 #2/2

Ganz konkret möchte ich noch zwei für mich sehr hilfreiche Tipps von der Frauenlauf-Homepage herausgreifen:

  • Die Tipps, was man zum Training bei welchem Wetter anziehen soll, sind auf den Punkt. Mittlerweile vertraue ich voll und ganz auf diese Empfehlungen (naja, meine kurze Hose ist nicht ganz so kurz) und liege damit immer goldrichtig.
  • Der Trainingsplan nach dem ich (allerdings nur 2Mal pro Woche) trainiert habe, hat mich echt weitergebracht. Ich habe in den 10 Wochen, die ich mich damit vorbereitet habe, durch den Trainingsplan nicht nur meine Kondition und Geschwindigkeit gesteigert, der Plan hat mir auch ein Gespür dafür vermittelt, wie weit ich wie schnell laufen kann. Ich konnte mir dadurch beim Lauf die Kraft gut einteilen, meinen Schlusssprint gezielt timen.

Derzeit ist die Homepage ganz auf die Ergebnisse und den Rückblick umgestellt, ich gehe aber davon aus, dass bald wieder alle Infos verfügbar sind: oesterreichischer-frauenlauf.at

Hier noch ein Foto vom Inhalt meines Startsackerls:

Sind ganz coole Sachen dabei…

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s