5 Tipps – Das kann Conditioner noch

052016_tipps

  1. Conditioner kannst du auch als Ersatz für den Nagelhautentferner verwenden.
  2. Mit Hilfe von Haarspülung kannst du eingegangene Wäsche vielleicht retten. Kleidungsstück in lauwarmem Wasser mit Conditioner einweichen, das lockert die Fasern wieder und sollte damit helfen, das Stück wieder tragbar zu machen.
  3. Mit einem Tropfen Haarpflege auf einem Baumwolltuch kannst du strapaziertes Leder wieder zum Glänzen bringen.
  4. Haarspülung kann auch als Ersatz für dein Rasiergel eingesetzt werden.
  5. Und zu guter Letzt kann Conditioner und etwas heißes Wasser den verstopften Abfluss säubern.

Wenn du also einen Conditioner auf deinen Haaren nicht so gern magst, kannst du diese Tipps ausprobieren 😉

Hast du weitere Tipps wofür man Haarpflege noch verwenden kann?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s