5 Tipps – Grüne Alternativen im Haushalt

082016_putzen

Ich achte auch im Haushalt darauf, der Umwelt möglichst nicht zu schaden und suche immer wieder nach Alternativen. Hier meine 5 Top-Tipps dazu:

  1. Zum Entkalken eignet sich Essig ganz hervorragend. Es dauert wohl etwas länger, wirkt aber zuverlässig.
  2. Beim Sprühreiniger bin ich mittlerweile zur Gänze auf diesen selbst gemachten umgestiegen (Beitrag hier); allein schon wegen des guten Gefühls zu wissen, was drin ist und weil meine Hände nach dem Putzen nicht so scheußlich stinken…
  3. Einen Teil der Funktion von Küchenrolle kann auch ein Geschirrtuch oder Küchenhandtuch übernehmen, so spart ihr Müll (und Geld). Darüber hinaus kaufe ich nur Küchenrolle aus Recycling-Papier.
  4. Geschirrspüler statt händisch abwaschen – denn in einer vollen Maschine verbraucht die Spülmaschine weniger Energie und weniger Wasser.
  5. Beim Waschmittel und den übrigen Reinigungsmitteln achte ich auf möglichst naturbasierte Wirkstoffen, die schneller biologisch abbaubar sind.

Habt ihr weitere Tipps?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s