5 Tipps – Hausmittel gegen Fieberblasen

052016_tipps

Fieberblasen sind lästig und unschön, jedoch meistens harmlos und daher kann man auch mit Hausmitteln gegen sie vorgehen.

  1. Honig hat in Tests gegen Fieberblasen sogar besser abgeschnitten als ein einschlägiges Medikament. Einfach mit einem Espresso-Löffel oder einem Holz-Spatel dünn auftragen.
  2. Auch Teebaumöl wirkt entzündungshemmend und wundheilend. Einen Tropfen mit einem Wattestäbchen vorsichtig auftupfen.
  3. Süßholz enthält einen Wirkstoff (Glycyrrhizin), der gut gegen den Herpes-Virus wirkt. Bei Fieberblasen also gerne eine Tasse Süßholztee genießen.
  4. Eiswürfel aus ungesüßtem Johannisbeer-Saft enthalten ebenfalls günstige Wirkstoffe. Außerdem lindern sie das Brennen und Jucken.
  5. Mein Top-Tipp wirkt sowohl vorbeugend als auch im Akut-Fall: Globuli Natriumchlorid. Ich schwöre drauf. Lass dich dazu in der Apotheke deines Vertrauens beraten…

Habt ihr weitere Tipps, die gut bei Fieberblasen helfen?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s