Lifehack „Wohlfühlen“ – Werbebotschaften stummschalten

Bild-Quelle: deviantart; summer_by_helja

Die Werbeeinschaltungen im Fernsehen stören viele. Nicht ganz so wählerisch sind wir, bei den Werbebotschaften, die uns im Alltag umgeben: vom Werbekugelschreiber über die Verpackungen in unseren Küchen bis hin zu Aufdrucken auf Kaffeehäferln und Einkaufstaschen.

Ich achte darauf, mein Unterbewusstsein nicht ständig mit Botschaften zu bombardieren und wenn, dann mit ausgewählten Sprüchen, die mich inspirieren oder mich positiv beeinflussen.

Dazu fülle ich z.B. die schreiendsten Produkte in neutrale Behälter um, wähle möglichst unbeschriftete Alltagsgegenstände und platziere im Gegenzug gezielt Karten mit inspirierenden Zitaten und Bildern.

Ein wenig Ruhe für meine Gedanken…

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s