Rezeptidee – Herbstliche Kürbis-Karotten-Suppe

092015_kuerbissuppe

Eine Suppe, die wir jetzt im Herbst sehr mögen und oft zubereiten. Und dabei geht sie so schnell und einfach…

Zutaten

  • 400-500g Kürbis (wir kaufen meist eine Tasse mit bereits geschnittenen Stückchen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Süßkartoffel
  • 400ml Karottensaft
  • 1 Dose Kokosmilch
  • etwas Ingwer
  • Chili
  • Gemüsebrühe (Pulver)
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Geriebenen Ingwer, Chili und Gemüsebrühe hinzufügen.
  2. Süßkartoffel waschen, schälen, schneiden.
  3. Alle Zutaten in einem Topf ca. 20-25 Minuten garen.

Wir essen die Suppe gerne so – mit Kürbis- und Süßkartoffel-Stückchen darin. Wer sie cremiger möchte, kann sie natürlich auch mit einem Stabmixer pürieren.

Auf dem Bild haben wir sie noch mit roten Linsen und Mozzarella verfeinert (mit Käse ist sie natürlich nicht vegan).

Gutes Gelingen 🙂
Rosa

Advertisements

4 Gedanken zu “Rezeptidee – Herbstliche Kürbis-Karotten-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s