Lifehack „Beauty“ – für gesundes Haar

Bild-Quelle: deviantart; sunflower_by_twistedgirl

Mach deine Haare vor dem Baden im Meer oder in einem Pool immer mit klarem Wasser aus der Dusche oder einer Flasche nass. Das verhindert, dass schädliche Stoffe (wie Salz und Chlor) in die Haare eindringen können. Wenn du deine Haare nach dem Baden noch einmal mit klarem Wasser abspülst, gehst du auf Nummer sicher, dass das Salz- bzw. Chlorwasser deine Haare nicht austrocknet.

Zusätzlich kannst du ein Sonnenschutz-Produkt für die Haare mit Lichtschutzfaktor verwenden. Auch wenn du deine Haare zusammengebunden trägst, schützt du sie ein wenig vor der Sonneneinstrahlung, da weniger Haare von der Sonne „getroffen“ werden. Ein Sonnenhut ist chic und schützt ebenfalls.

Habt ihr weitere Tipps für gepflegte und geschützte Sommer-Haare?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s