Lifehack „STIMMung“ – Klangvolumen

Bild-Quelle: deviantart; mouth_by_lovem0-dqsljy

Eine gute Möglichkeit, die Stimme – insbesondere das Klangvolumen – zu trainieren ist Summen.

Summe eine nette Melodie, einmal auf Mmm, dann auf Nnn. Spüre den Unterschied.

Endlich ein Training, das mir richtig Spass macht 🙂

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s