Silber putzen leicht gemacht

042015_silber_1

Wenn man Silber nicht trägt oder benutzt läuft es schwarz an. Früher habe ich zur Reinigung ein spezielles Tuch verwendet, das mochte ich allerdings nie sehr, daher habe ich einen der Hausmittel-Tipps ausprobiert, die versprechen, dass die Chemie uns die Polier-Arbeit abnimmt (ich glaube es hat etwas mit Übergang zum weniger edlen Metall zu tun).

Wenige alltägliche Zutaten sind dazu notwendig:

042015_silber_2

  • Alufolie
  • Salz
  • kochendes Wasser
  • optional: Backpulver

Eine Schüssel mit der Alufolie auslegen, Salz (und Backpulver) und mit kochendem Wasser übergießen. Die Silbergegenstände so in das Bad legen, dass sie Kontakt mit der Alufolie haben. 1-2 Minuten verstreichen lassen, das Silber entnehmen und mit kaltem Wasser abwaschen. Bei Bedarf mehrmals wiederholen.

2 Hinweise dazu:

  1. Solltet ihr mit Backpulver arbeiten, schäumt das ganze ziemlich.
  2. Die anschließende chemische Reaktion setzt eine Schwefelverbindung frei, die unangenehm riecht, daher habe ich das auf der Terrasse gemacht.

Hier ein Bild nach dem ersten Durchgang:

042015_silber_3

Wie ihr seht ist das Ergebnis unterschiedlich erfolgreich. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen – das DIY Silberbad wirkt nur bei reinem Silber. Die anderen Teile haben sich bei mir jedoch nicht verändert, haben also nicht sichtbar unter dem Bad gelitten.

Nach Durchgang 2 diesmal mit Backpulver ist eine weitere leichte Verbesserung wahrnehmbar:

042015_silber_4

Für mich ist es Geschmacksache, ob man nach dem ersten Durchgang aufhört. Sehr groß ist der Unterschied meines Erachtens nicht.

Hier noch ein Bild zum direkten Vergleich:

042015_silber_collage

Wie reinigt ihr euer Silber? Habt ihr eine andere Methode ausprobiert?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Eine Antwort zu “Silber putzen leicht gemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s