Geschenkidee zum Muttertag – DIY Korb / Utensilo

052015_diy_korb_1

Als Geschenk für den heurigen Muttertag habe ich die Nähmaschine ausgepackt und nach dieser Anleitung auf dem Blog Pech & Schwefel ein Aufbewahrungskörbchen genäht.

Du brauchst

  • Nähmaschine oder Geduld
  • Stoff(reste) idealerweise einer davon Wachstuch
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Nadel und Faden

Die Anleitung ist anschaulich und einfach nachzuarbeiten. Danke Ricarda 🙂

Die Stoffe habe ich bei Ikea relativ günstig gekauft. Die Wendeöffnung hab ich dann mit einem Leiterstich (Anleitung hier – Danke Mela!) geschlossen.

Tipp: Beim nächsten Mal lasse ich die Wendeöffnung auf der Seite mit dem Baumwollstoff (das Wachstuch war etwas widerspenstig).

052015_diy_korb_2

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und werde sicherlich wieder einmal so ein Körbchen nähen.

052015_diy_korb_3

Werdet ihr zum Muttertag etwas selber machen? Oder kauft ihr lieber Geschenke? Oder schenkt ihr gemeinsame Zeit?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s