Liebe zu Serien – Firefly, Aufbruch der Serenity

Firefly

Warum nur wurde diese Serie so schnell abgesetzt?

Die Handlung ist ungewöhnlich, eine Mischung aus Western und Science Fiction. Die Besatzung des kleinen Transportschiffs Serenity hält sich in abgelegenen Gebieten im All durch Transportaufträge und Gaunereien über Wasser. Dabei folgt Captain Mal Reynolds einem Ehrenkodex, der ihm die Loyalität seiner Besatzung sichert.

Als Tarnung für ihre Gauner-Touren nimmt die Serenity auch Passagiere auf. Zu ihnen zählt auch Simon Tam, der jedoch eine Fracht bei sich hat, die die Crew in enorme Schwierigkeiten bringen könnte…

Eine liebevoll gestaltete, ungewöhnliche kleine Serie.

komplette Serie, 4 DVDs ab € 16,99 gesehen z.B. hier [amazon.de]

Den Abschluss der Serie bildet der Film „Serenity – Flucht in neue Welten“, ab € 7,99 gesehen hier [amazon.de]

Kennt ihr die Serie Firefly? Wie hat sie euch gefallen?

xx Rosa

Advertisements

3 Antworten zu “Liebe zu Serien – Firefly, Aufbruch der Serenity

  1. Eine Unverschämtheit, dass die Serie nach einer Staffel abgesetzt worden ist! Firefly ist ja mittlerweile schon so etwa wie Kult und Gott sei Dank kam dank einer Fanaktion der Film zustande… sonst hätten wir, was manche Mitglieder der Crew betrifft, ganz schön in der Luft gehangen.
    Daher finde ich die winzigen Anspielungen auf Firefly in der Serie „Castle“ ganz toll ❤ ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s