Türchen #07 – Engerl-Bengerl / Wichteln

adv_07

Überlegt ihr auch immer wieder, wie die Weihnachtsfeier z.B. mit ArbeitskollegInnen etwas aufgelockert werden könnte? Eine Möglichkeit ist, doch wieder einmal eine Runde Engerl-Bengerl (Wichteln) zu verabreden.

Dabei zieht jede/r aus der Gruppe ein anderes Gruppenmitglied, dem sie/er dann ein Geschenk besorgt. Meistens wird ein finanzielles Limit für das Geschenk bestimmt.

Etwas witziger wird das ganze, wenn die Variante Schrottwichteln vereinbart wird: Dabei bringt jede/r einen besonders geschmacklosen oder ungeliebten Gegenstand als Geschenk mit (z.B. etwas, das sie/er einmal geschenkt bekommen hat) oder etwas, das schon längst für den Flohmarkt bestimmt war.

Beim Schrott-Engerl-Bengerl sollten alle eine gute Portion Humor und Kreativität mitbringen. Wunderbar ist es, wenn die Schenkenden auch noch versuchen, einen Bezug zu dem/der Beschenkten herzustellen.

FreundInnen von mir machen das seit Jahren bei sich in der Arbeit und haben immer viel Spaß beim Auswählen der Geschenke und auch beim gemeinsamen Auspacken.

Habt ihr Tipps und Ideen zum Aufpeppen von Weihnachtsfeiern?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s