Pflegeroutine – DIY Gesichtsmassage

gesichtsmassage

Kennt ihr das? Oft stolpert man innerhalb kurzer Zeit mehrmals über das gleiche Thema…. ich habe mir angewöhnt, mich mit solchen Themen dann ein wenig zu beschäftigen. Vielleicht entdecke ich ja etwas für mich…

So war es mit Gesichtsmassagen. Als Bestandteil von Gesichtsbehandlungen lieben wir sie wohl alle. Warum nicht auch selber eine entspannende DIY-Massage versuchen?

Diese Anleitung von Lisa Eldridge hat mich überzeugt:

Lisa schwört auf die Wirksamkeit von Gesichtsmassagen und ist davon überzeugt, dass diese Massagen die Jugendlichkeit der Haut erhalten. In dem Video stellt sie auch mögliche Produkte vor, der Schwerpunkt liegt jedoch auf den Massage-Techniken.

Seit ich die gesamte Anleitung zum ersten Mal nachgemacht habe, baue ich zumindest kleine Aspekte davon in meine abendliche Gesichtspflege-Routine ein. Alle paar Tage darf es dann auch eine längere Massage sein – einfach weil sie meiner Haut und meiner Seele gut tut.

Diese paar Minuten nur für uns, sollten wir uns alle von Zeit zu Zeit gönnen.

Habt ihr schon einmal eine DIY Gesichtsmassage ausprobiert?

Alles Liebe
Rosa

Advertisements

3 Antworten zu “Pflegeroutine – DIY Gesichtsmassage

  1. Pingback: Am Abend abschalten – ein Massage-Ritual | ringelrosa·

  2. Pingback: Glücks-Tipp #03 – Geschenke | ringelrosa·

  3. Pingback: Rezepte aus dem Kräutergarten – DIY entspannendes Massageöl | ringelrosa·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s