Liebe zu Serien – Die Brücke, Transit in den Tod

bruecke

Diese Serie war eine Empfehlung von Jessy von Kosmetik Lounge als Kommentar zu meinem Beitrag zu Kommissarin Lund (hier). Danke noch einmal dafür 🙂

Zu Beginn der Serie wird eine Frauenleiche direkt an der Grenze zwischen Dänemark und Schweden auf der Öresundbrücke gefunden. Womit zunächst niemand rechnet, es handelt sich um 2 Leichen: den Oberkörper einer schwedischen Politikerin und die Beine einer dänischen Prostituierten. Also arbeiten Ermittlungsteams beider Länder zusammen, um dieses Verbrechen aufzuklären. Das ist sicherlich noch einmal interessanter, wenn man die Gegebenheiten kennt, doch auch für mich hat das eine spannende zusätzliche Dimension hinein gebracht.

Hauptfiguren sind die schwedische Ermittlerin Saga und ihr dänischer Kollege Martin. Saga ist dafür bekannt, sich etwas wunderlich zu verhalten, sie ist überaus sachlich und sehr korrekt und analytisch. Martin ist ein Familienmensch, der viel besser mit Menschen umgehen kann und auch einmal 5 gerade sein lässt.

Martin kommt gut mit Saga klar und lernt schnell zu schätzen, dass ihre Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen, ihnen immer wieder zu neuen Spuren verhilft. Denn die beiden Frauen waren erst der Auftakt zu einer Serie von Verbrechen, die offenbar auf soziale Missstände hinweisen soll und moralisch motiviert ist. Oder steckt noch mehr dahinter?

Spannend umgesetzt, mit einer einzigartigen Protagonistin, die ich mit ihrer sperrigen, ungeschickten Art mit Menschen umzugehen, sehr schnell ins Herz geschlossen habe.

Staffel 1 (DVD oder Blur-ay) ab je € 12,97 gesehen hier [amazon.de]

Kennt ihr diese Serie? Wie gefällt sie euch? Lohnt sich die zweite Staffel auch?

Schöne DVD-Abende wünscht
Rosa

Advertisements

2 Gedanken zu “Liebe zu Serien – Die Brücke, Transit in den Tod

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s