Rezeptidee – Nudeln mit Gemüse und Hüttenkäse

nudeln_huettenkaese_1

Zutaten

150-200g Nudeln (z.B. Hörnchen)
Gemüse nach Belieben hier: 1 Zucchini, 3 Karotten, 2 Frühlingszwiebel
1 Becher Hüttenkäse
Gewürze
etwas Olivenöl

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebel säubern, in Ringe schneiden und in etwas Olivenöl anbraten.
  2. Gemüse kleinschneiden und in die Pfanne hinzufügen.
  3. Nach Belieben würzen.
  4. Derweil die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, danach abseihen.
  5. Nudeln mit dem Hüttenkäse (ruhig kalt) und dem Gemüse anrichten.

Ich mag, dass man den Hüttenkäse als verbindendes Element zwischen den Beilagen (in diesem Fall Gemüse, gerne auch mit Schinken oder Salami aufgemotzt) und den Nudeln einsetzen kann und dadurch auf ganz einfache Weise eine Art Sauce erhält.

Welches ist das schnellste und einfachste Nudelgericht, das ihr gerne esst? Ich freue mich über eure Kommentare und Fotos 🙂

Gutes Gelingen wünscht
Rosa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s